Basische Körperpflege

Basische KörperpflegeZur Körperpflege gehört die Hautpflege, Mund- und Zahnpflege, Haarpflege, Maniküre und auch die Pediküre. Sie ist nicht nur aus Hygienegründen sehr wichtig, sondern auch zur Erhaltung vom allgemeinen Wohlbefinden. Schon die alten Römer schwörten auf hochentwickelte Badekulturen und verwendeten zur Hautreinigung hochwertige und parfümierte Öle. Durch die richtigen Pflegeprodukte und Kosmetika wird die Schweißbildung beeinflusst und der Haut verlorene Feuchtigkeit zugeführt. Körperliche, Alimentäre und auch Umweltbelastungen spiegeln sich in der Regel in der Haut wieder, Allergien und andere Hauterkrankungen sind deshalb oft die Ursachen von einem überhöhten Säurebereich was den natürlichen Säure Basen Haushalt im Körper angeht. In der heutigen Zeit sind die meisten Produkte zur Körperpflege stark säurehaltig, weshalb immer mehr Menschen auf basische Körperpflege übergehen.

Weiterlesen & Inhalte anzeigen ⇘

Vorteile von basischer Körperpflege

Basische Körperpflege regt den Körper zur Entschlackung an, die eingelagerten Säuren werden dadurch angeregt und besser ausgeschieden. Die Pflegeprodukte sollten pH-Werte über 7 haben, da sie ansonsten nicht wirklich basisch sind. Kernseife die man vor vielen Jahren noch zur Hautpflege verwendete hat beispielsweise einen basischen pH-Wert von ca. 8, die Haut ohne Pflegemittel rund 5,5. Dieser pH-Wert der Haut ist verhältnismäßig sehr niedrig, da der Körper durch die hohe Säurebelastung auch die Haut zur Ausscheidung benötigt. Basische Körperpflege besteht aus Basenbäder, Fußbäder, Cremes, Seifen und auch aus Produkten zum Einnehmen um den Entschlackungsprozess zu unterstützen.

Vorteile von basischer Körperpflege

  • Säurelösend
  • Entschlackend
  • Entspannend
  • Fördert die natürliche Rückfettung
  • Glatte und weiche Haut
  • Kein Nährboden für Bakterien und Pilze vorhanden
  • Vorbeugung zu Pickeln, Ekzemen und Falten

Gibt es basische Produkte zu kaufen?

Basische Körperprodukte gibt es in Drogerien und im Fachhandel zu kaufen. Dazu gehören beispielsweise basisches Badesalz, basisches Gesichtswasser, basische Peelingcremes und Seifen, Gesichtsmasken, basische Reinigungsmilch oder Schaum, sowie auch basische Haarshampoos, Lippenbalsam und basische Deo-Sticks. Basische Körperpflege ist weit mehr als reine Kosmetikartikel, da sie die Haut nicht nur reinigt und pflegt, sondern gleichzeitig entgiftet und wieder atmen lässt. Sich basisch pflegen ist besonders in der Schwangerschaft und auch in den Wechseljahren wchtig, da in dieser Zeit der Körper besonders übersäuert ist, wenn man nicht auf eine basische Ernährung achtet. Basische Körperpflege ist für jeden geeignet, der Wert auf eine gesunde Haut legt. Es gibt die Pflegprodukte für alle Hauttypen und Altersgruppen zu kaufen. Vor allem bei strapazierter Haut im Alter sind basische Körperpflegeprodukte ideal, da sich im Laufe der Jahre immer mehr Säure ansetzt und diese nicht mehr alleine über die Niere und andere Ausscheidungsorgane abgesondert werden können.

Auswahl, Inhalt & Ergebnisse basischer Körperpflegeprodukten

Basische Körperpflegeprodukte kaufenBei der Auswahl von basischen Körperpflegeprodukten sollte man darauf achten, dass diese vorwiegend aus natürlichen und rein pflanzlichen Rohstoffen hergestellt werden und kein Alkohol oder andere Konservierungsmittel in diesen Produkte enthalten sind. Natürliche Pflanzenextrakte wie beispielsweise Orangen und Mandarinen, Jojoba, Wiesenschaumkraut und auch die Veilchen enhalten für die Haut sehr wichtige Vitamine. Der Unterschied von basischer und “normaler” Körperpflege ist in den meisten Fällen schon bei der ersten Anwendung ersichtlich. Die Haut fühlt sich viel weicher und auch entspannter an, was sich in einem allgemeinen Wohlbefinden ausdrückt. Auch bei basischen Haarshampoos und Spülungen sind die Resultate mehr als überzeugend. Basische Produkte zur Haarpflege regen die Kopfhaut an, das Haar fällt auch ohne weitere Behandlungsmethoden locker und leicht. Basische Haarpflege ist gut gegen Schuppen und Haarausfall. Schönheit und Wohlbefinden lässt sich also durchaus mit basischer Körperpflege erreichen, allerdings sollte man hierzu noch erwähnen, dass gegebenenfalls nicht das erstgekaufte basische Körperpflegeprodukt auch die besten Ergebnisse erzielt. Je reiner die basischen Produkte zur Körperpflege desto besser sollte sich das auswirken. Basische Körperpflege ist nicht nur für Jeden geeignet, sondern auch bei trockener oder fettiger Haut, bei Psoriasis und Neurodermitis, Pilzen und Warzen, sowie auch bei Gicht und Gliederschmerzen. Auch bei Sonnenbrand oder Entzündungen kann die basische Körperpflege durchaus von Nutzen sein.